Pflegeberatung

In allen Fragen zum Thema Pflege stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Wir beraten Sie ausführlich und individuell zu Fragen der häuslichen Versorgung, um Ihnen und Ihren Angehörigen das Leben zu Hause oder den Übergang aus dem Krankenhaus, Reha-Klinik oder Kurzzeitpflege, so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir legen mit Ihnen und Ihren Angehörigen Ihren Pflegebedarf in Abhängigkeit von dem Pflegegrad fest. Natürlich können Sie auch Leistungen über den genehmigten Pflegegrad hinaus in Anspruch nehmen.

Der nicht von der Pflegekasse gedeckte Anteil muss dann von Ihnen privat übernommen werden.

Wir fordern für Sie alle nötigen Formulare bei der Pflegekasse an und holen ggf. weitere Informationen Ihres Hausarztes ein.

Wir helfen Ihnen beim Ausfüllen der Antragsunterlagen und leiten diese an die verantwortlichen Stellen bei Ihrer Pflegekasse weiter. Auch wenn der Pflegegrad noch nicht anerkannt ist, können wir mit der Versorgung bereits starten. Die Pflegekasse übernimmt bei Genehmigung rückwirkend die erbrachten Leistungen bis zum jeweiligen Höchstbetrag.